GC SäulenLIPODEX® E · Octakis-(2,6-di-O-pentyl-3-O-butyryl)-γ-cyclodextrin
InformationDetailsAlternativen/Zubehör
 

LIPODEX® E · Octakis-(2,6-di-O-pentyl-3-O-butyryl)-γ-cyclodextrin

LIPODEX® Cyclodextrinphasen zur Enantiomerentrennung

Basismaterial: cyclisches Oligosaccharid aus acht α-1,4-verknüpften Glucoseeinheiten (y-Cyclodextrin) regioselektive Alkylierung und/oder Acylierung der Hydroxylgruppen ergibt lipophile Phasen unterschiedlicher Enantioselektivität, die sich gut zur GC-Enantiomeranalytik eignen; wichtiger Vorteil: viele Verbindungen können ohne Derivatisierung analysiert werden (allerdings kann die Enantioselektivität für bestimmte Substanzen durch Bildung verschiedener Derivate positiv beeinflusst werden)

LIPODEX® E zeigt ein sehr breites Anwendungsspektrum.
empfohlen für α-Aminosäuren, α- und β-Hydroxycarbonsäureester, Alkohole (TFA), Diole (TFA), Ketone, Pheromone (cyclische Acetale), Amine, Alkylhalogenide, Lactone

max. Temperatur für isotherme Arbeitsweise 200 °C, max. Temperatur für kurze Isothermen in einem Temperaturprogramm 220 °C
 
Ø
innen
mm
Ø
außen
mm
Länge
m
Menge
pro VE
Bestell Nr.
0,250,42514.002 925
0,250,45014.002 926

Zuletzt angesehen