HPLC SäulenVorsäulen für EC-Säulen NUCLEODUR® 100-5 NH2, 5 µm
InformationDetailsAlternativen/Zubehör
 

Vorsäulen für EC-Säulen NUCLEODUR® 100-5 NH2, 5 µm

Porenweite 110 Å; Partikelgrößen 3 µm und 5 µm; 2,5 % C nicht endcapped - USP L8
Multimodus-Säulen (RP und NP):
Normalphasen-Chromatographie (NP) mit Hexan, Dichlormethan oder 2-Propanol als mobiler Phase für polare Verbindungen wie substituierte Aniline, Ester, chlorierte Pestizide
Reversed-Phase-Chromatographie (RP) von polaren Verbindungen wie Zuckern in wässrig-organischen Eluentensystemen
Ionenaustausch-Chromatographie von Anionen und organischen Säuren unter Verwendung gängiger Puffer und organischer Modifier
stabil gegen Hydrolyse bei niedrigem pH-Wert, Arbeitsbereich pH 2 - 8, 100 % wasserstabil, LC-MS-tauglich
Optimal für:
polare Verbindungen unter RP-Bedingungen (Zucker, DNA-Basen), Kohlenwasserstoffe unter NP-Bedingungen
Der Eluent in der Säule ist n-Heptan für den NP-Modus, RP-Säulen werden in Acetonitil - Wasser geliefert. Beim Wechseln des Modus ist ein Zwischenspülen mit THF erforderlich.
 
TypMenge
pro VE
Bestell Nr.
für 4 und 4,6 mm ID34.004 627
Vorsäulen für EC-Säulen erfordern den Vorsäulenadapter EC (Bestell Nr. 7.081 898)

Zuletzt angesehen