InformationDetailsAlternativen/Zubehör
 
CHROMABOND® Diamino LLG WWW-Katalog




CHROMABOND® Diamino

CHROMABOND® Diamino

QuEChERS-Methode und Fertigmischungen
Innerhalb weniger Jahre nach ihrer Entwicklung durch Anastassiades et al. hat die QuEChERS-Methode eine führende Position zur Bestimmung von Pestizidrückständen in Lebensmitteln mittels GC-MS und LC-MS erlangt. Sie erlaubt eine schnelle und kostengünstige Aufarbeitung stark matrixbelasteter Proben.
Standardaufarbeitung von Lebensmittelproben
10 g Proben werden mit 10 ml Acetonitril homogenisiert. Nach Zugabe des internen Standards wird die Probe mit 4 g MgSO4 und 1 g NaCl geschüttelt und anschließend zentrifugiert. 1 ml des Überstandes wird mit 25 mg CHROMABOND® Diamino und 150 mg MgSO4 versetzt und noch einmal geschüttelt. Nach erneutem Zentrifugieren wird der Überstand ins GC/MS injiziert.

Um die Extraktion von pH-abhängigen Verbindungen zu optimieren, die Zersetzung empfindlicher Substanzen zu minimieren und um ein breites Matrixspektrum zu erfassen, wurden verschiedene Modifizierungen der QuEChERS-Methode erarbeitet.
Spezielle Kieselgelphase zur Bestimmung von Pestiziden in Lebensmitteln

Basismaterial Kieselgel, Porenweite 60 Å, Partikelgröße 45 µm, spezifische Oberfläche 500 m²/g, pH Stabilität 2 - 8. Primäre und Sekundäre Aminfunktion (PSA), 5 % C, entfernt polare Verbindungen (z. B. organische Säuren, Pigmente, Zucker) aus Matrices wie Obst oder Gemüse ähnliche Phasen: Supelclean PSA, Bond Elut PSA.

Empfohlene Anwendung: speziell entwickeltes SPE-Material zur schnellen und kostengünstigen Bestimmung von Pestiziden in stark matrixbelasteten Proben mittels GC. QuEChERS Methode = Quick Easy Cheap Effective Rugged Safe.
QuEChERS Clean-up-Mischungen mit je 0,15 g CHROMABOND Diamino.
 
Volumen
ml
Inhalt
mg
Menge
pro VE
Bestell Nr.
3200504.003 652
6500304.003 653

Zuletzt angesehen