InformationDetailsAlternativen/Zubehör
 
Gefahrstoffarbeitsplatz GAP.125.120 LLG WWW-Katalog
Gefahrstoffarbeitsplatz GAP.125.120

Gefahrstoffarbeitsplatz GAP.125.120

  • Einhaltung der vorgeschriebenen Arbeitsplatzgrenzwerte
  • lufttechnische Prüfung nach DIN EN 14175-3 (5.4.4)
  • maximale Sicherheit für den Anwender
  • robuste Konstruktion aus gut beständigen, eloxierten Aluminiumprofilen
  • seitliche Verglasung aus 5 mm Einscheiben-Sicherheitsglas (ESG)
  • hohe Effizienz bei der Schadstofferfassung durch spezielle Frischluftschleiertechnik im Innenraum
  • vorbereitet zum bauseitigen Anschluss an Entlüfungsanlage sowie für Elektroanschluss (230/50Hz)

Serienausstattung:
  • Zu- und Abluftüberwachung mit Kontrollanzeige (optischer und akustischer Alarm)
  • Innenbeleuchtung
  • transparente Seitenwände
  • klappbare Prallwand
  • melaminharzbeschichtete Rückwand
  • Arbeitsplatte aus Edelstahl (V2A/1.4301) als dichtgeschweißte Wanne
  • Ein- und Ausschalten der Gefahrstoffarbeitsplätze, der Abluftüberwachung und der Beleuchtung durch Drucktaster im rechten Eckknoten
 
BeschreibungMenge
pro VE
Bestell Nr.
Gefahrstoffarbeitsplatz GAP.125.120 ohne Arbeitsplatte16.241 601
Arbeitsplatte, Edelstahl für GAP.125.12016.243 195
Untergestell (H=865 mm)19.840 588
Untergestell optional, Unterbauschränke nicht im Lieferumfang enthalten!

Zuletzt angesehen