InformationDetailsAlternativen/Zubehör
 
Homogenisiergeräte behrotest® LLG WWW-Katalog


Homogenisiergeräte behrotest®

Homogenisiergeräte behrotest®

Mit transportablem Probengefäß. Homogenisiergeräte für Vorbehandlung, Teilung und Homogenisierung heterogener Wasserproben gemäß den Standards für Qualitätssicherung und -kontrolle bei Abwasseruntersuchungen. Die Homogenisiergefäße sind im Aufsatzgestell gegen Beschädigungen geschützt und an zwei Griffen einfach zu tragen. Sie lassen sich am Probennahmeort durch einen abgeflachten Einlaufstutzen befüllen. Fassungsvermögen von 2 bis 25 l gestatten die Entnahme und Sammlung mehrerer Proben. Eine Graduierung dient dem genauen Abmessen der Probenmengen. Im Labor oder im Probennahmefahrzeug wird das Transportgestell später einfach auf den Magnetrührer aufgesetzt und das Homogenisiergerät ist sofort einsatzbereit. Die Drehzahl des Magnetrührers ist über einen Regler einstellbar. Der Anwender kann so die vorschriftsmäßige Kegelhöhe in jedem Fall einhalten. Dadurch wird der Eintrag von Sauerstoff in die Proben vermieden. Dosierte Entnahme der homogenisierten Probe über PTFE-Spindelhahn. Alle Geräte 12 V, mit Adapter für Netzanschluss.
 
TypFassungs-
vermögen
ml
Menge
pro VE
Bestell Nr.
QMR 2200019.920 639
QMR 5500019.920 640
QMR 101000019.920 641
QMR 151500019.920 642
QMR 202000019.920 643
QMR 252500019.920 644

Zuletzt angesehen